Wirtschaft gefördert

Langenberg hat sich als Wirtschaftsstandort gut entwickelt. Die heimischen Betriebe sind in den letzen Jahren gewachsen und haben ihre Produktionshallen erweitert. Neue Unternehmen haben sich angesiedelt. Arbeitsplätze sind entstanden. Die Gewerbesteuereinnahmen haben sich sehr positiv entwickelt.

Die Verwaltung hat sich als mittelstandsfreundliche Kommunalverwaltung zertifizieren lassen und dokumentiert damit, dass sie ein zuverlässiger und transparenter Partner für die Unternehmen ist. Die Anliegen der Unternehmen werden schnell und unbürokratisch bearbeitet. Bei komplexen Verfahren werden alle beteiligten Behörden an einen Tisch geholt, um so die beste Lösung für das Unternehmen zu finden.

Maßnahmen im Einzelnen:

  • Vorlage eines Wirtschaftsförderkonzeptes in 2005
  • Entwicklung eines neuen Logos und einer Broschüre speziell für den
    Wirtschaftsstandort Langenberg
  • Beschilderung der Gewerbegebiete
  • überregionale Werbung
  • Branchengespräche, Unternehmerforen und regelmäßige Unternehmensbesuche
  • Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung des Kreises Gütersloh
  • Zertifizierung als mittelstandsfreundliche Verwaltung
  • Unterstützung der Unternehmen bei anstehenden Erweiterungen
  • konstanter Gewerbesteuersatz seit 2003

Ergebnisse:

  • Neuansiedlungen von außerhalb
  • kontinuierliche Steigerung der Gewerbesteuereinnahmen:
    von 2,6 Mio € in 2004 auf 5 Mio € in 2013
  • Arbeitsplätze: Anstieg um 15% in den letzten 5 Jahren
  • Grundstücksverkäufe: 50.000qm in den vergangenen Jahren