kompetent

Erfahrung zählt

Für die Aufgaben einer Bürgermeisterin bringe ich alle erforderlichen beruflichen wie persönlichen Kompetenzen mit.

Ich habe ein umfangreiches betriebswirtschaftliches Know-how durch mein Studium und durch meine 24-jährige Berufserfahrung, davon 10 Jahre in einem großen Industrieunternehmen und 20 Jahre in der öffentlichen Verwaltung erworben. 

Insbesondere meine 16-jährige Tätigkeit als Bürgermeisterin der Gemeinde Langenberg zeigt deutlich, dass ich erfolgreich eine Verwaltung führen und eine Gemeinde weiterentwickeln kann. 

Ausbildung

  • 1979 – 1985         Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Ruhr-Universität-Bochum
  • 1985                      Abschluss als Diplom Ökonom

Berufserfahrung

  • 1985 – 1996          Referatsleitung Unternehmensfinanzierung bei der Ruhrgas AG
  • 2000 – 2004          Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Rheda-Wiedenbrück
  • 2004 – heute         Bürgermeisterin der Gemeinde Langenberg

Politische Gremienarbeit

  • seit 2004               Aufsichtsrat der Wasserversorgung Beckum
  • seit 2004               Verbandsversammlung der VHS Reckenberg-Ems
  • seit 2004               Aufsichtsrat der KHW
  • seit 2017               Aufsichtsrat der Stadtwerke Rietberg-Langenberg  

Überregionale Interessensvertretung

  • seit 2005                 Hauptausschuss des Städte- und Gemeindebundes
  • seit 2007                 Lenkungsrunde Bildungsregion
  • seit 2014                 Mitglied im Regionalrat Detmold
  • seit 2019                 sachkundige Bürgerin im Kulturausschuss beim LWL

Familie

  • 28 Jahre verheiratet, seit 2013 Witwe
  • 3 Kinder: Julienne (30 Jahre), Mona (27 Jahre) und Marc (23 Jahre)

Ehrenamt (Auswahl)

  • 1996 – 2001   Vorsitzende der Schulpflegschaft der Brinkmannschule
  • 2002 – 2011   Vorsitzende des Fördervereins des Lions Club Gütersloh-Wiedenbrück e.V.
  • seit 2015         zweite stellvertretende Vorsitzende des Landesverbandes der Freien Wähler e.V.
  • seit 2018         Vorsitzende des Kreisverbandes der Freien und Unabhängigen Wähler im Kreis  Gütersloh e.V.

Persönliche Erfahrung zu folgenden Themen

  • Kindergarten und Schule
  • Berufswahlorientierung
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Vereinsführung
  • generationsübergreifendem Wohnen

Was Sie vielleicht nicht wissen, aber interessiert:

  • Meine drei Kinder sind mein ganzer Stolz – auch wenn es nicht immer einfach ist, allen gerecht zu werden.
  • Ohne meine Mutter würde vieles nicht „laufen“ – Sie ist immer für mich da.
  • In den vergangenen Jahren habe ich neue Freunde gewonnen, die mir sehr viel bedeuten.
  • Entspannen – das versuche ich beim Yoga.
  • In ruhigen Stunden lese ich gerne Krimis, Biografien von interessanten Menschen und historische Romane.
  • Ich lebe gern in Langenberg – hier ist mein Zuhause!